Heilpraktikerin · Bewegungs- und Tanzpädagogin

Suche
Suche Menü

Behandlung

Als Heilpraktikerin ist es mir ein Anliegen Sie naturheilkundlich und ganzheitlich zu behandeln. Das bedeutet, dass ich mit Ihnen Ihre Lebenssituation, mit Ihren Gedanken und Gefühlen betrachte und dass ich neben den Beschwerden, mit denen Sie zu mir kommen, auch nach allen anderen frage, auch wenn Sie Ihnen vielleicht bedeutungslos erscheinen. Einblicke, um Sie so gezielt und genau wie möglich behandeln zu können, können auch familiäre Häufungen von Erkrankungen und Beschwerden, mit denen Sie früher zu tun hatten, geben. Wichtig für eine ganzheitliche Behandlung sind ebenfalls Ihre Lebensgewohnheiten, wie Ess- und Schlafverhalten.

Ich biete verschiedene Methoden an, die einzeln oder gemischt eingesetzt werden können, um Ihnen zu helfen und spreche mein Vorgehen mit Ihnen ab. Unter den Methoden finden Sie konkrete Hinweise: Chinesische Akupunktur, Klassische Homöopathie, Körperarbeit, Therapeutische Massage. Grundsätzlich können akute sowie chronische Erkrankungen naturheilkundlich behandelt werden. Ist jedoch Gewebe dauerhaft zerstört, kann bestenfalls eine Linderung der Beschwerden, jedoch keine Heilung der Beschwerden erwartet werden. Bei Erkrankungen, die einer schulmedizinische Behandlung bedürfen, kann ergänzend naturheilkundlich behandelt werden.

Gute Erfolge sind häufig bei:

  • Bandscheibenvorfällen, Meniskusrissen und anderen akuten orthopädischen Schmerzen
  • rheumatischen Erkrankungen
  • Gastritiden
  • psychosomatischen Erkrankungen
  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
  • chronischen Schmerzen
  • Frauenleiden und Myomen
  • Akne
  • allgemeinem Unwohlsein, wie z.B. ständigen Erkrankungen
  • Neurodermitis, Asthma

Gesetzlich ausgeschlossen sind Behandlungen der Zähne, Geschlechtskrankheiten und alle Erkrankungen, die unter das Infektionsschutzgesetz fallen.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich gerne an mich.